Strona wykorzystuje pliki cookie w celu realizacji usług zgodnie z Polityką Prywatności.

Możesz określić warunki przechowywania lub dostępu do cookie w Twojej przeglądarce lub konfiguracji usługi.

Zamknij
Polish (Poland)Deutsch (DE-CH-AT)English (United Kingdom)

WBZ

Montag, 13 Januar 2014

Józef Mackiewicz – Zeuge des „kurzen Jahrhunderts“ – Buchvorstellung

Written by 
Rate this item
(0 votes)

Am 25. Januar 2014 um 17:00 Uhr findet die Premiere des Buches von Józef Mackiewicz (1902-1985) statt. Das Buch Zeuge des „kurzen Jahrhunderts" wurde von Prof. Krzysztof Ruchniewicz und Prof. Marek Zybura redigiert. 

An der Buchbesprechung, die von Tomasz Gabis geführt wird, werden Prof. Ruchniewicz und Prof. Zybura teilnehmen.
mackiewicz ksiazka

 „Nur die Wahrheit ist interessant"

Józef Mackiewicz

 

Das Band mit Materialien und Studie ist dem Migrationsschriftsteller, überzeugten Antikommunisten, engagierten Intelektuellen und Forscher des Katyn-Massakers gewidmet, der über Jahrzehnte hinweg aufgrund seiner Ansichten und seiner Ethik vereinsamt und vergessen war. Im Buch befinden sich sowohl Texte, die die Person Mackiewicz näher bringen und dabei die neuesten Forschungen berücksichtigen als auch ein Materialienverzeichnis zur Aufnahme der Werke dieses hervorragenden Schriftstellers in den Jahren 1949-2012.

 

Die Autoren des Bandes sind die Mackiewicz-Kenner sowie Experten auf dem Gebiet der deutsch-polnischen Beziehungen: Klaus-Peter Friedrich, Izabela Surynt, Alfred Gall, Hans-Christian Trepte, Maciej Urbanowski, Andreas Lawaty, Anna Buchmann und Anna Piotrowska.

 

 

 

Alle, die an dem Treffen interessiert sind, laden wir herzlich am 25.01.2014 um 17:00 Uhr in den Buchhandel „Tajne Komplety" in Wrocław, Przejście Garncarskie 2 ein.
Buchvorstellung und –besprechung finden in polnischer Sprache statt.

 

Mehr Infos unter:

http://www.wbz.uni.wroc.pl/pl/aktualnosci/item/1056-nowa-publikacja-centrum.html

Read 19867 times Last modified on Montag, 13 Januar 2014 12:16